Eishockey NHL: Bruins unterliegen Hurricanes ohne Sturm

Eishockey NHL
Bruins unterliegen Hurricanes ohne Sturm

Ohne den verletzten Marco Sturm mussten sich die Boston Bruins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL den Carolina Hurricanes geschlagen geben. Doug Weight sorgte im Shootout für den 4:3-Erfolg der "Canes".

Die Boston Bruins haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die zweite Niederlage in Folge kassiert. Ohne den verletzten Marco Sturm unterlag der fünfmalige Stanley-Cup-Sieger den Carolina Hurricanes mit 3:4 nach Shootout.

Den Sieg der "Canes" brachte der ehemalige Frankfurter Doug Weight unter Dach und Fach, der in seinem zweiten Spiel für Carolina den entscheidenden Penalty verwandelte. Der 35-Jährige war erst vor einer Woche von den St. Louis Blues zu den Hurricanes gewechselt.

Einen ganz bitteren Abend erlebten unterdessen die Philadelphia Flyers im Gastspiel bei den Montreal Canadiens. Der Tabellenzweite der Atlantic Division ging mit 0:5 unter und wartet damit seit drei Spielen auf einen Sieg. Überragende Akteure der Canadiens waren Goalie Cristobal Huet, der 25 Schüsse abwehrte, und der dreifache Torschütze Michael Ryder.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%