Eishockey NHL
Buffalo Sabres stehen im Halbfinale

Jochen Hecht und die Buffalo Sabres haben das Play-off-Halbfinale in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL erreicht. Bei den Ottawa Senators siegten die Sabres 3:2 und gewannen die "best-of-seven"-Serie 4:1.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Jochen Hecht hat mit den Buffalo Sabres das Play-off-Halbfinale in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht. Das Team des 28 Jahre alten Stürmers setzte sich mit 3:2 nach Verlängerung bei den Ottawa Senators durch und entschied die "best of seven"-Serie mit 4:1 Siegen für sich.

Im Finale der Eastern Conference warten die Sabres auf die New Jersey Devils oder die Carolina Hurricanes, die nach dem 1:5 am Samstag in East Rutherford die Play-off-Serie nur noch mit 3:1 anführen.

20 024 Zuschauer in Ottawa sahen ein spannendes Spiel, in dem sich die deutschen NHL-Legionäre kaum in Szene setzen konnten. Bei Buffalos erstem Einzug in ein Conference Finale seit 1999 kam Hecht knapp 18 Minuten zum Einsatz. Für die Senators stand Christoph Schubert nur rund sechs Minuten auf dem Eis.

Den Sabres-Triumph gegen das beste Ost-Team der Vorrunde machte Jason Pominville perfekt. In Unterzahlspiel erzielte der Rookie nach 2:26 Minuten der Verlängerung das Siegtor. Alle fünf Duelle zwischen beiden Teams wurden mit einer Tordifferenz von jeweils nur einem Treffer entschieden, wobei sich Buffalo dreimal in der Verlängerung durchsetzte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%