Eishockey NHL
Champion Detroit legt gegen Chicago vor

Detroit ist mit einem Sieg ins Conference-Finale der NHL gestartet. Gegen die Chicago Blackhawks setzte sich der amtierende Champion 5:2 durch und ging in der Serie 1:0 in Führung.

Die Detroit Red Wings sind mit einem Sieg ins Conference-Finale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gestartet. Im ersten Spiel gegen die Chicago Blackhawks setzte sich der Titelverteidiger 5:2 durch und ging in der "best-of-seven"-Serie der Western Conference mit 1:0 in Führung.

Cleary trifft doppelt

Adam Burish brachte die Gäste aus Chicago vor 20 066 Zuschauern in der Joe Louis Arena in Detroit im ersten Drittel mit 1:0 nach vorne, doch Dan Cleary gelang nur drei Minuten später der Ausgleich. Mit dem einzigen Treffer im Mittelabschnitt sorgte Johan Franzen für die Führung der Hausherren.

Chicagos Kris Versteeg markierte früh im Schlussabschnitt das 2:2 für die Blackhawks. Detroit ließ die Gäste aber nicht lange auf einen Auswärtserfolg hoffen und machte durch Treffer von Mikael Samuelsson, einmal mehr Cleary und Henrik Zetterberg den ersten Sieg in der Serie perfekt.

Der Spieltag im Überblick:

Detroit Red Wings - Chicago Blackhawks 5:2 (Play-off-Stand: 1:0)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%