Eishockey NHL
Detroit nach Sieg über Nashville nun Spitzenreiter

Die Detroit Red Wings haben die Tabellenführung in der NHL erobert. Nach dem 4:2-Erfolg über die Nashville Predators hat Detroit mit 99 Punkten nunmehr einen Zähler Vorsprung auf den Gegner.

Dank eines 4:2-Heimsieges gegen die Nashville Predators im Topduell der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga (NHL) sind die Detroit Red Wings an die Spitze der Tabelle geklettert. Mit nunmehr 99 Punkten haben die Red Wings in der Central Division jetzt einen Zähler Vorsprung auf Rivale Nashville.

20 066 Zuschauer in der Joe Louis Arena in Detroit sahen kurz vor Ende des ersten Drittels die Führung der Gäste durch Alexander Radulow. Nicklas Lidström erzielte kurz nach Wiederbeginn zunächst den Ausgleich für die Hausherren, ehe Jason Arnott die erneute Führung für Nashville gelang. Rookie Jiri Hudler brachte die Red Wings dann mit seinem Doppelpack auf die Siegerstraße. Kirk Maltby traf 37 Sekunden vor Schluss zum Endstand. Mit 27 Saves hatte Red-Wings-Goalie Dominik Hasek ebenfalls großen Anteil am Erfolg Detroits.

Der Spieltag im Überblick:

Colorado Avalanche - Calgary Flames 3:2, Anaheim Ducks - Columbus Blue Jackets 4:5, New Jersey Devils - Pittsburgh Penguins 0:3, Detroit Red Wings - Nashville Predators 4:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%