Eishockey NHL
Detroits "Alte Herren" erlegen die Ducks

Dank seiner NHL-Veteranen hat Detroit im Conference-Finale gegen Anaheim vorgelegt. Thomas Holmström (34) erzielte den 2:1 Siegtreffer, Niklas Lidström (37) gab zwei Assists, Goalie Dominik Hasek (42) überragte.

Der "Jungbrunnen" der NHL hat einmal mehr seine Wirkung gezeigt: Mit einem 2:1-Sieg über die Anaheim Ducks sind die Detroit Red Wings ins Conference-Finale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga gestartet. Und dies, obwohl der Truppe aus der Autostadt um "Alterpräsident" Chris Chelios (45) vor der Saison nicht nur einmal beschieden wurde, den Zenit längst überschritten zu haben.

Im Duell der beiden besten Vorrunden-Teams im Westen waren vor 19 939 Zuschauern in der heimischen Joe Louis Arena aber gerade Detroits "Senioren" die entscheidenden Spieler auf dem Eis. Während der 42 Jahre alte Goalie Dominik Hasek 31 Schüsse abwehrte, sorgten Niklas Lidström (37) und Thomas Holmström (34) in Co-Produktion für den entscheidenden Treffer: Nach Lidströms Schuss bugsierte sein schwedischer Landsmann den Puck knapp fünf Minuten vor Ende des Schlussdrittels über die Linie. Henrik Zetterberg hatte die Red Wings zuvor ebenfalls nach Lidströms Vorarbeit früh mit 1:0 in Führung gebracht, Chris Kunitz glich Anfang des dritten Drittels aus.

Spiel zwei der "best-of-seven"-Serie steigt am Sonntag erneut in Detroit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%