Eishockey NHL
Devils holen Meistertrainer Lemaire zurück

Nach elf Jahren kehrt Jacques Lemaire als Headcoach zu den New Jersey Devils zurück. 1995 hatte der Kanadier das NHL-Team zum ersten Stanley-Cup-Sieg der Vereinsgeschichte geführt.

Jacques Lemaire kehrt nach elf Jahren als Cheftrainer zu den New Jersey Devils zurück. Der 63-Jährige hatte den Klub aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL 1995 zum ersten Stanley-Cup-Sieg der Vereinsgeschichte geführt.

Lemaire wird Nachfolger von Brent Sutter, der die Devils nach zwei Spielzeiten verlassen hat und ab der neuen Saison als Trainer bei Ligakonkurrent Calgary Flames arbeitet.

In den vergangenen neun Jahren war Lemaire in der NHL Chefcoach der Minnesota Wild. Nachdem das Team aus der Western Conference als Neunter die Play-offs knapp verpasst hatte, trat der ehemalige Profi im April zurück.

Bei seinem ersten Engagement in New Jersey stand Lemaire von 1993 bis 1998 hinter der Bande. Seine Bilanz von 199 Siegen in 378 regulären Saisonspielen ist ebenso Vereinsrekord wie die 34 Erfolge in 56 Play-off-Partien. Als Spieler hat der Kanadier mit Rekordmeister Montreal Canadiens achtmal den Stanley Cup gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%