Eishockey NHL
Ehrhoff, Goc und Hecht fahren Siege ein

Christian Ehrhoff und Marcel Goc von den San Jose Sharks befinden sich in der NHL nach einem 6:2 gegen die Florida Panthers weiter im Aufwind. Ein Erfolgserlebnis verbuchte auch Jochen Hecht mit den Buffalo Sabres.

Christian Ehrhoff und Marcel Goc haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die beiden deutschen Eishockey-Nationalspieler feierten mit den San Jose Sharks einen 6:2-Heimsieg gegen die Florida Panthers und damit bereits den vierten Sieg in Serie. Zuvor hatten die "Haie" zehn Partien in Folge verloren.

Verteidiger Ehrhoff steuerte vor 16 007 Zuschauern im HP Pavilion die Vorlage zum 5:1 bei und verbuchte damit bereits seinen dritten Assist in dieser Saison. Zum Matchwinner für San Jose, das in der Western Conference auf den elften Rang kletterte, avancierte der zweifache Torschütze Mark Smith.

Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Jochen Hecht mit den Buffalo Sabres. Der gebürtige Mannheimer trug sich beim 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Mighty Ducks of Anaheim zwar nicht in die Torschützenliste ein, kam aber auf eine Eiszeit von 20:27 Minuten. In der Eastern Conference liegt Buffalo damit bereits auf Rang vier.

Eine Niederlage kassierte Dennis Seidenberg mit den Philadelphia Flyers. Nach dem 2:3 gegen die Edmonton Oilers liegt der Zweite der Atlantic Division aber weiter auf Play-off-Kurs.

Der Spieltag in der Übersicht:

Buffalo Sabres - Mighty Ducks of Anaheim 3:2 n.V., Philadelphia Flyers - Edmonton Oilers 2:3, Columbus Blue Jackets - New York Islanders 4:3, Pittsburgh Penguins - Minnesota Wild 0:5, Tampa Bay Lightning - St. Louis Blues 5:4, Nashville Predators - New York Rangers 1:5, Los Angeles Kings - Carolina Hurricanes 2:3, San Jose Sharks - Florida Panthers 6:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%