Eishockey NHL
Ehrhoff trifft bei Sharks-Niederlage

Die San Jose Sharks haben sich in der NHL mit 1:4 bei den Detroit Red Wings geschlagen geben müssen. Der deutsche Nationalspieler Christian Ehrhoff erzielte den Ehrentreffer.

Die San Jose Sharks müssen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL um den ersten Platz in der Western Conference zittern. Nach einer 1:4-Niederlage bei den Detroit Red Wings haben die Sharks mit 91 Punkten nur noch drei Zähler Vorsprung vor dem 11-fachen Champion Detroit.

Die Hausherren gingen durch Tore von Marian Hossa und Ville Leino im ersten sowie Henrik Zetterberg im zweiten Drittel schnell mit 3:0 in Führung. Auch der Überzahltreffer des deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff zum zwischenzeitlichen 1:3 konnte nicht mehr die Wende für die Sharks bringen. Zetterberg machte im Schlussabschnitt mit seinem zweiten Treffer alles klar. Der zweite deutsche Nationalspieler in Reihen der Sharks, Marcel Goc, musste weiterhin verletzt pausieren.

In vier Aufeinandertreffen in dieser Saison haben beide Teams jeweils ihre Heimspiele für sich entscheiden können. Doppeltorschütze Zetterberg sah nach der Partie den Kampf um den Sieg in der Western Conference gelassen: "Wir werden sehen. Wir werden unsere Partien spielen und sie ihre. Und nach 82 Spielen wissen wir, ob wir hinter ihnen oder vor ihnen stehen."

Der Spieltag in der Übersicht:

Philadelphia Flyers - Los Angeles Kings 2:0, Toronto Maple Leafs - New York Rangers 2:1 n.P., Pittsburgh Penguins - New York Islanders 1:0, Detroit Red Wings - San Jose Sharks 4:1

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%