Eishockey NHL
Ehrhoff und Goc siegen mit den Sharks

Die San Jose Sharks, NHL-Klub der deutschen Nationalspieler Marcel Goc und Christian Ehrhoff, haben in der vergangenen Nacht einen 5:3-Sieg gegen die Atlanta Thrashers gefeiert.

Über den elften Saisonsieg ihrer San Jose Sharks haben sich die beiden deutschen Nationalspieler Marcel Goc und Christian Ehrhoff in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL freuen können. Die "Haie" setzten sich in eigener Halle mit 5:3 gegen die Atlanta Thrashers durch und machten damit den dritten Erfolg hintereinander perfekt.

Dabei stand besonders Joe Thornton im Mittelpunkt. Nur wenige Tag nach seinem Wechsel von den Boston Bruins nach Kalifornien, unter anderem im Tausch mit dem deutschen Nationalspieler Marco Sturm, feierte der Center sein Heimdebüt. Schon nach gut 13 Minuten hatte er die neue Fangemeinde komplett hinter sich. Eine Vorlage, bereits die fünfte im dritten Spiel für die Sharks, und endlich sein erstes Tor standen für Thornton da bereits zu Buche. Den frühen 3:1-Vorsprung ließen sich die Gastgeber nicht mehr abspenstig machen. Für Marcel Goc standen insgesamt 10:39 Minuten Eiszeit zu Buche, Ehrhoff war 11:09 Minuten im Einsatz.

Mike York führt Islanders zum Sieg

Einen überragenden Auftritt legte derweil Mike York im Trikot der New York Islanders bei den St. Louis Blues auf´s Eis. Mit zwei Toren und drei Assists trug York erheblich zum 6:3-Sieg der Gäste vom "Big Apple" bei, die nun 14 Saisonsiege auf ihrem Konto haben. Die Blues dagegen bleiben mit erst fünf Erfolgen das schwächste NHL-Team.

Alle Ergebniss des Spieltags im PÜberblick:

Philadelphia Flyers - Calgary Flames 1:0 SO, Toronto Maple Leafs - Los Angeles Kings 1:2, Detroit Red Wings - New Jersey Devils 5:2, St. Louis Blues - New York Islanders 3:6, Mighty Ducks of Anaheim - Carolina Hurricanes 2:6, San Jose Sharks - Atlanta Thrashers 5:3.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%