Eishockey NHL: Ehrhoff und Goc verlieren mit den Sharks

Eishockey NHL
Ehrhoff und Goc verlieren mit den Sharks

Die San Jose Sharks sind in der Profiliga NHL erneut unter die Räder gekommen. Bei den Dallas Stars musste das Team um Christian Ehrhoff und Marcel Goc bei der dritten Niederlage in Folge ein 2:5 hinnehmen.

Die San Jose Sharks haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL die dritte Niederlage in Serie kassiert. Beim fünften von insgesamt acht Auswärtsspielen hintereinander musste sich das Team um die beiden Deutschen Christian Ehrhoff und Marcel Goc bei den Dallas Stars 2:5 geschlagen geben.

Einziger Lichtblick in Texas war für die Sharks das Ende der Torflaute. Nachdem San Jose in Nashville (0:5) und Columbus (0:3) jeweils leer ausgegangen war, trafen Mark Bell und Mike Grier in Dallas mit ihren Treffern zum 1:3 und 2:4 immerhin wieder das Tor. Für die Stars waren Mike Ribeiro und Jere Lehtinen jeweils doppelt erfolgreich, Stu Barnes hatte den Torreigen im American Airlines Center eröffnet.

Trotz der Niederlage stehen die Sharks im Westen weiter sicher auf einem Play-off-Platz. Mit 73 Punkten hat der Tabellenfünfte zwölf Zähler Vorsprung auf Platz neun.

Ebenfalls zum dritten Mal in Serie mussten sich die Washington Capitals geschlagen geben. Ohne den verletzten Goalie Olaf Kölzig unterlagen die "Caps" mit 2:3 bei den Pittsburgh Penguins. Routiner Mark Recchi, Russlands Jungstar Jewgeni Malkin und Maxime Talbot überwanden Kölzig-Ersatz Brent Johnson. Für Washington trafen Richard Zednik und Alexander Semin. Mit 55 Punkten bleiben die Capitals zweitschwächstes Team im Osten und haben elf Zähler Rückstand auf einen Play-off-Platz.

Der Spieltag in der Übersicht:

Dallas Stars - San Jose Sharks 5:2, New York Rangers - Chicago Blackhawks 2:1, Pittsburgh Penguins - Washington Capitals 3:2, St. Louis Blues - Minnesota Wild 5:3, Anaheim Ducks - Los Angeles Kings 3:4, Columbus Blue Jackets - Montreal Canadiens 2:3, Vancouver Canucks - Colorado Avalanche 5:4

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%