Eishockey NHL
Ehrhoff-Vorlage reicht "Haien" nicht

Christian Ehrhoff verbuchte zwar seinen fünften Assist, doch am Ende kassierten die San Jose Sharks ihre zweite Niederlage der NHL-Saison. In Florida hieß es nach 60 Minuten 3:4.

Auch ein erneut starker Christian Ehrhoff hat die San Jose Sharks nicht vor der zweiten Saisonniederlage in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL bewahrt. Die "Haie", bei denen auch Ehrhoffs deutscher Nationalmannschafts-Kollege Marcel Goc zum Zuge kam, verloren bei den Florida Panthers 3:4. Nach acht Spielen bleibt San Jose dennoch Spitzenreiter der Western Conference.

Nach dem 1:3-Rückstand zur ersten Drittelpause war es Ehrhoff, der neue Hoffnung weckte: Zum 2:3 lieferte der ehemalige Krefelder bereits seine fünfte Torvorlage der Saison. Kurz darauf fiel sogar das 3:3, doch die Panther schlugen in der 39. Minute noch einmal entscheidend zurück.

Nationalspieler Christoph Schubert kam derweil beim 3:4 seiner Ottawa Senators gegen die Anaheim Ducks erneut nicht zum Einsatz. Die dritte Auszeit des Münchners in dieser Saison nährte Spekulationen über einen Vereinswechsel. Für Ottawa, das im Osten auf Platz 13 abrutschte, war es im fünften Heimspiel bereits die vierte Niederlage.

Der Spieltag in der Übersicht:

Ottawa Senators - Anaheim Ducks 3:4, New Jersey Devils - Philadelphia Flyers 3:6, Columbus Blue Jackets - New York Rangers 1:3, Florida Panthers - San Jose Sharks 4:3, Detroit Red Wings - Atlanta Thrashers 5:3, St. Louis Blues - Los Angeles Kings 0:4



© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%