Eishockey NHL
Erste Niederlage für San Jose, Buffalo marschiert

Während die San Jose Sharks in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihre erste Niederlage hinnehmen mussten, bleiben die Buffalo Sabres weiter ungeschlagen.

Die San Jose Sharks um die beiden deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL im fünften Spiel ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Bei den bis dahin noch sieglosen Anaheim Ducks unterlagen die "Haie" 0:4. Unterdessen bleiben die Buffalo Sabres, Team des derzeit verletzten Jochen Hecht, weiter ohne Niederlage. Gegen die Vancouver Cancuks feierte Buffalo einen 5:2-Heimsieg.

Im kalifornischen Duell brachte Anaheims Verteidiger Francois Beauchemin die Gastgeber im ersten Drittel in Führung. Travis Moen erhöhte im zweiten Spielabschnitt auf 2:0, ehe Chris Pronger und Samuel Pahlsson im Schlussdrittel für den 4:0-Endstand sorgten. Bester Mann auf dem Eis war Ducks-Schlussmann Jean-Sebastian Giguere. Der 31-jährige Kanadier parierte 38 Schüsse der Sharks. Verteidiger Christian Ehrhoff stand 20 Minuten für San Jose auf dem Eis, Angreifer Goc durfte 11:27 Minuten ran.

Blitzstart für Buffalo

In Buffalo legten die heimischen Sabres einen Blitzstart hin. Nach dem ersten Drittel führte das Team nach Treffern von Jaroslav Spacek, Clarke Macarthur und Ales Kotalik bereits mit 3:0. Im Mitteldrittel verkürzten die Gäste aus Vancouver zunächst durch Ryan Kesler auf 1:3, ehe der Österreicher Thomas Vanek den alten Abstand wieder herstellte. Durch den zweiten Saisontreffer von Steve Bernier durften die Canucks im Schlussdrittel noch einmal hoffen, doch Kotalik mit seinem zweiten Tor an diesem Abend sorgte für den 5:2-Endstand.

Der Spieltag in der Übersicht:

Ottawa Senators - Phoenix Coyotes 6:3, New York Rangers - Toronto Maple Leafs 1:0 n.P., Columbus Blue Jackets - Nashville Predators 5:3, Buffalo Sabres - Vancouver Canucks 5:2, Calgary Flames - Edmonton Oilers 3:4, Anaheim Ducks - San Jose Sharks 4:0, Los Angeles Kings - Carolina Hurricanes 4:3 n.V.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%