Eishockey NHL
Flyers feiern fünften Sieg in Serie

Die Philadelphia Flyers bleiben nach dem 3:2-Erfolg gegen die New York Islanders in der NHL weiter in der Erfolgsspur. Vor heimischer Kulisse drehte das Team von Nationalspieler Dennis Seidenberg einen 0:2-Rückstand.

Die Philadelphia Flyers feierten in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL beim 3:2-Heimerfolg gegen die New York Islanders den fünften Sieg in Serie und behaupteten damit ihren zweiten Tabellenrang in der Atlantic Division der Eastern Conference.

Das Team des deutschen Nationalverteidigers Dennis Seidenberg, der insgesamt 14:44 Minuten auf dem Eis stand, erwischte dabei vor 19 601 Besuchern im Wachovia Center einen denkbar unglücklichen Start. Nach etwas mehr als 15 Minuten führten die Gäste vom "Big Apple" durch Treffer von Miroslav Satan und Mike York bereits mit 2:0. Im zweiten Drittel drehten die "Flyers", angetrieben vom überragenden Jeff Carter, die Partie zu ihren Gunsten. Zunächst legte Carter nach 23:35 Minuten den Anschlusstreffer für Patrick Sharp vor, wenig später (36:53) glich der Center selbst zum 2:2-Ausgleich aus. Im Schlussabschnitt war es wiederum Sharp, der mit dem dritten Treffer (42:36) für die Entscheidung sorgte. Auch hier hatte zuvor Carter mustergültig aufgelegt.

"Sid the Kid" beendet Montreals Siegeszug

In Pittsburgh war es einmal mehr "Rookie of the month" Sidney Crosby, der die Penguins zu einem 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen gegen die Montreal Canadiens führte. Als einziger Schütze versenkte "Sid the Kid" seinen Penalty im Kasten von "Habs"-Keeper Jose Theodore und beendete damit gleichzeitig den Siegeszug der Kanadier, die zuvor fünfmal in Serie erfolgreich gewesen waren.

Weiter in der Erfolgsspur bleiben hingegen die Ottawa Senators, die bei den Boston Bruins zu einem klaren 5:2-Sieg kamen. Überragender Akteur auf dem Eis war einmal mehr Doppeltorschütze Dany Heatley. Der aus Atlanta gekommene Topstar punktete bislang in allen 14 Saisonspielen der Senators und brachte es dabei auf 13 Tore und 13 Vorlagen.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: Boston Bruins - Ottawa Senators 2:5, Philadelphia Flyers - New York Islanders 3:2, Pittsburgh Penguins - Montreal Canadiens 3:2 n.P., Tampa Bay Lightning - New York Rangers 2:5, St. Louis Blues - Chicago Blackhawks 2:4, Nashville Predators - Dallas Stars 5:3, Phoenix Coyotes - Calgary Flames 3:4, Vancouver Canucks - Colorado Avalanche 3:5

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%