Eishockey NHL
Flyers müssen 25 Spiele auf Boulerice verzichten

Weil er seinen Gegenspieler mit dem Schläger im Gesicht verletzt hat, muss Jesse Boulerice von den Philadelphia Flyers aus der nordamerikanischen Profiliga NHL 25 Spiele aussetzen. Das entschied die Ligaleitung.

Die Philadelphia Flyers aus der nordamerikanischen Profiliga NHL müssen vorerst auf Angreifer Jesse Boulerice verzichten. Nach einem brutalen Foul wurde der 29 Jahre alte Stürmer von der Liga für 25 Spiele gesperrt. Boulerice hatte Ryan Kesler von den Vancouver Canucks am vergangenen Mittwoch mit dem Schläger im Gesicht getroffen und verletzt.

"Das war ein absichtlicher Stockcheck ins Gesicht", sagte NHL-Vizepräsident Colin Campbell. Boulerice, der zudem auf 63 000 Dollar Gehalt verzichten muss, darf erst am 13. Dezember im Gastspiel der Flyers bei den Montreal Canadiens wieder eingesetzt werden. In der vergangenen Saison war bereits Chris Simon von den New York Islanders für 25 Spiele gesperrt worden, nachdem er seinen Gegenspieler Ryan Hollweg von den New York Rangers mit dem Stock im Gesicht verletzt hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%