Eishockey NHL
Glanzvolles Comeback von Chicagos Aucoin

Mit zwei Treffern meldete sich Adrian Aucoin beim 2:1-Sieg der Chicago Blackhawks in der NHL gegen Colorado nach seiner Verletzungspause zurück. Kimmo Timonen schoß die Nashville Predators in St. Louis zum 2:1-Sieg.

Patrik Elias und Sergej Brylin steuerten beim deutlichen 6:1-Auswärtssieg der New Jersey Devils bei den New York Rangers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL jeweils zwei Treffer bei. Für die Rangers war es die zweite deutliche Schlappe innerhalb von 24 Stunden. Am Vortag hatte New York gegen die Toronto Maple Leafs mit 2:9 verloren.

Derweil feierte Adrian Aucoin ein glanzvolles Comeback im Dress der Chicago Blackhawks: Beim 2:1-Heimsieg gegen Colorado Avalanche markierte der zuvor wegen einer Leistenverletzung elf Spiele pausierende Chicago-Akteur beide Treffer der Blackhawks.

Mann des Tages beim 2:1-Auswärtssieg der Nashville Predators bei den St. Louis Blues war Kimmo Timonen, dem in der Verlängerung der Siegtreffer der Predators gelang.

Der Spieltag in der Übersicht

St. Louis Blues - Nashville Predators 1:2, Chicago Blackhawks - Colorado Avalanche 2:1, New York Rangers - New Jersey Devils 1:6.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%