Eishockey NHL
Goc trifft bei Nashville-Sieg doppelt

Dank zwei Toren vom deutschen Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc haben die Nashville Predators in der NHL gegen Montreal mit 3:0 gewonnen. Eine Torflut gab es in Philadelphia.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc hat die Nashville Predators mit einem Doppelpack zum achten Saisonsieg in der nordamerikanischen Profiliga NHL geschossen. Der Stürmer erzielte beim 3:0 bei Rekordmeister Montreal Canadiens seine Saisontore Nummer vier und fünf. "Das war enorm wichtig für uns. Wir haben es endlich geschafft, einem großen Team unser Spiel aufzudrücken", sagte der 27-Jährige Goc. In der Western Conference steckt Nashville dennoch auf Platz 13 fest.

Während die Predators-Homepage den Deutschen mit der Überschrift "Oh my Goc!" feierte, hatte auch Nationalmannschaftskollege Dennis Seidenberg im fernen Boston Grund zu Freude. Der Verteidiger gewann mit den Bruins 4:0 gegen die Florida Panthers und bleibt Vierter der Eastern Confercene. Seidenberg kam 22:39 Minuten zum Einsatz, einziger Spieler mit mehr Eiszeit war Abwehrkollege Zdeno Chara.

15 Tore in Philadelphia

Für die größten Schlagzeilen sorgte allerdings das Torfestival zwischen den Philadelphia Flyers und Tampa Bay Lightning: In einer furiosen Partie setzte sich der Gast aus Florida mit 8:7 durch. Schon nach dem ersten Drittel stand es 5:4 für die Gastgeber, mehr Tore im ersten Abschnitt gab es in der NHL zuletzt 1991. "Es gibt solche Spiele, wo einfach jeder Schuss drin ist", meinte Tampa Bays Steven Stamkos, der allein auf drei Tore und zwei Vorlagen kam.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%