Eishockey NHL
Hecht geht mit Buffalo in Los Angeles baden

In der NHL musste Jochen Hecht mit den Buffalo Sabres eine bittere 2:8-Pleite bei den Los Angeles Kings einstecken. Auch Dennis Seidenberg mit Carolina und Marco Sturm mit Boston gingen als Verlierer vom Eis.

In der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL mussten alle deutschen Legionäre im Einsatz das Eis als Verlierer verlassen. Die bitterste Pleite setzte es dabei für Jochen Hecht, der mit den Buffalo Sabres mit 2:8 bei den Los Angeles Kings unterging. Marco Sturm und die Boston Bruins unterlagen vor heimischer Kulisse den Montreal Canadiens mit 2:4, die Carolina Hurricanes und Dennis Seidenberg verloren knapp mit 1:2 bei den Tampa Bay Lightning.

Sabres ohne Chance

15 980 Zuschauer im Staples Center in Los Angeles sahen bereits nach dem ersten Drittel eine komfortable Führung der Hausherren durch Mike Cammalleri, Dustin Brown, Tom Preissing und Jaroslav Modry, die Michal Handzus, Derek Armstrong und erneut Brown im zweiten Durchgang auf 7:0 in die Höhe schraubten. Drew Stafford und Thomas Vanek konnten zwar noch einmal verkürzen, doch Preissing mit seinem zweiten Treffer des Tages setzte dem Heimsieg der Kings endgültig die Krone auf.

Vor 14 977 Zuschauern im TD Banknorth Garden musste sich Boston nach einer umkämpften Partie am Ende den Gästen aus Kanada geschlagen geben. Christopher Higgins, Kyle Chipchura und Tomas Plekanec schossen im ersten Drittel eine 3:0-Führung für Montreal heraus, doch Bostons Phil Kessel und Johan Axelsson machten es im Mittelabschnitt noch einmal spannend. Mathieu Dandenault entschied die Partie dann Mitte des dritten Durchgangs endgültig zugunsten der Canadiens.

Ebenfalls eine knappe Niederlage kassierte Carolina vor 16 674 Zuschauern in Tampa. Vincent Lecavalier und Martin St. Louis brachten die Hausherren nach vorne, Cory Stillman konnte wenige Sekunden vor Schluss nur noch verkürzen.

Der Spieltag im Überblick:

Boston Bruins - Montreal Canadiens 2:4, New York Rangers - Toronto Maple Leafs 2:6, Tampa Bay Lightning - Carolina Hurricanes 2:1, Nashville Predators - Vancouver Canucks 2:5, Calgary Flames - Pittsburgh Penguins 2:3, Los Angeles Kings - Buffalo Sabres 8:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%