Eishockey NHL
Hecht scored bei Buffalo-Pleite

Mit den Buffalo Sabres kassierte Nationalspieler Jochen Hecht in der NHL eine 2:3-Heimniederlage gegen die Colorado Avalanche. Der Ex-Mannheimer trug sich beim zweiten Treffer der Gastgeber in die Scorer-Liste ein.

Eine 2:3-Heimniederlage setzte es für NHL-Profi Jochen Hecht und die Buffalo Sabres im Heimspiel gegen die Colorado Avalanche. Mit 93 Punkten stehen die "Büffel" weiter an der Spitze der Eastern Conference, verpassten aber durch die Niederlage die Rückkehr auf Platz eins der Gesamttabelle. Dort thronen weiter die Nashville Predators mit derzeit 94 Punkten.

Vor 18 690 Besuchern in der Hsbc-Arena erwischten die Gastgeber einen Start nach Maß und konnten bereits in der zweiten Spielminute durch Nathan Paetsch in Führung gehen. Im weiteren Verlauf drehte Colorado die Begegnung durch ein Unterzahltor von Milan Hejduk und einen Treffer von Brett Mclean zu seinen Gunsten. Die Sabres kamen durch Jason Pominville nach Vorlage von Hecht im zweiten Spielabschnitt zwar nochmal auf 2:2 heran, mussten aber im Schlussabschnitt bereits in der 42. Minute durch das 20. Saisontor von Youngster Wojtek Wolski den spielentscheidenden dritten Gegentreffer hinnehmen.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: Buffalo Sabres - Colorado Avalanche 2:3, Columbus Blue Jackets - Los Angeles Kings 3:2 n.V., Edmonton Oilers - Tampa Bay Lightning 1:3, Anaheim Ducks - Phoenix Coyotes 2:1

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%