Eishockey NHL
Hecht trifft bei Sabres-Sieg im Doppelpack

Jochen Hecht hat zum 7:4 der Buffalo Sabres in der NHL gegen Tampa Bay zwei Tore und einen Assist beigesteuert. Ein 0:5 gegen Chicago kassierte Goalie Olaf Kölzig mit Washington.

Der Erfolg spricht deutsch: Beim 7:4 der Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die Tampa Bay Lightning haben der Österreicher Thomas Vanek und Deutschlands Nationalspieler Jochen Hecht einen Glanztag erwischt. Nachdem die Sabres nach zwei Dritteln noch 1:4 zurücklagen, drehte gerade das Duo im Schlussabschnitt auf: Vanek erzielte drei Tore binnen acht Minuten, Hecht steuerte einen Doppelpack bei, nachdem er schon den Assist zum ersten Treffer Buffalos gegeben hatte. Die Sabres dürfen als neuntbestes Team der Eastern Conference weiter auf den Einzug in die Play-offs hoffen.

Von seinen Vorderleuten verlassen war der deutsche Goalie Olaf Kölzig beim 0:5 seiner Washington Capitals gegen die Chicago Blackhawks. Sage und schreibe 42 Schüsse bekam Kölzig auf das Tor, immerhin 37 konnte er abwehren. Einen 4:3-Erfolg nach Penaltyschießen feierten die San Jose Sharks gegen Minnesota Wild. Christian Ehrhoff bekam dabei stolze 25:20 Minuten Eiszeit, während seine Sharks-Kollegen Marcel Goc, Dimitri Pätzold und Thomas Greiss nicht im Kader standen.

Die Spiele des Tages in der Übersicht.

Buffalo Sabres - Tampa Bay Lightning 7:4, New Jersey Devils - New York Rangers 1:2 n.P., Atlanta Thrashers - Carolina Hurricanes 3:5, Detroit Red Wings - Columbus Blue Jackets 3:1, Chicago Blackhawks - Washington Capitals 5:0, Dallas Stars - Anaheim Ducks 1:2, San Jose Sharks - Minnesota Wild 4:3 n.P.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%