Eishockey NHL
Hecht trifft - Sabres ziehen an Rangers vorbei

Durch einen 4:2-Sieg über die New York Rangers haben sich die Buffalo Sabres auf Rang sieben der Eastern Conference verbessert. Nationalspieler Jochen Hecht erzielte dabei das 4:1.

Im Kampf um die Play-off-Teilnahme haben die Buffalo Sabres aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen "Big Point" gelandet. Das Team des deutschen Nationalspielers Jochen Hecht setzte sich im direkten Duell gegen Konkurrent New York Rangers 4:2 durch und verbesserte sich damit auf Rang sieben der Eastern Conference. Hecht sorgte im Schlussdrittel mit seinem siebten Saisontreffer für das zwischenzeitliche 4:1. Die Rangers, die nur zwei der letzten zehn Spiele gewinnen konnten, rutschten auf Platz acht ab und haben noch drei Punkte Vorsprung auf die Carolina Hurricanes auf Rang neun.

Durch einen 3:1-Sieg über die Atlanta Thrashers sind die San Jose Sharks wieder das punktbeste Team der gesamten NHL. Für den Spitzenreiter der Western Conference, der nun 89 Punkte auf der Habenseite hat, trafen Ryane Clowe, Jonathan Cheechoo und Joe Thornton, für Atlanta war Bryan Little erfolgreich. Während Christian Ehrhoff für die Sharks 19:23 Minuten spielte, musste der verletzte Marcel Goc weiter zusehen.

Niederlagen für Boston und Ottawa

Ohne den verletzten Nationalspieler Marco Sturm unterlagen die Boston Bruins bei den Florida Panthers 0:2. Trotz der Niederlage bleiben die Bruins mit 88 Punkten Spitzenreiter der Eastern Conference. Verfolger Washington hat bereits neun Zähler Rückstand auf das Team aus dem US-Bundesstaat Massachusetts.

Ebenfalls eine Niederlage mussten die Ottawa Senators hinnehmen. Bei den Montreal Canadiens verlor die Mannschaft aus der kanadischen Hauptstadt 3:5. Verteidiger Christoph Schubert kam bei den "Sens" nicht zum Einsatz.

Der Spieltag in der Übersicht:

Philadelphia Flyers - Pittsburgh Penguins 4:5, Montreal Canadiens - Ottawa Senators 5:3, Dallas Stars - Chicago Blackhawks 1:3, Los Angeles Kings - Phoenix Coyotes 3:6, San Jose Sharks - Atlanta Thrashers 3:1, Buffalo Sabres - New York Rangers 4:2, Toronto Maple Leafs - Vancouver Canucks 2:3 n.P., New York Islanders - New Jersey Devils 4:0, Florida Panthers - Boston Bruins 2:0, Columbus Blue Jackets - Anaheim Ducks 2:5, Minnesota Wild - Detroit Red Wings 5:2, St. Louis Blues - Nashville Predators 0:1 n.V., Edmonton Oilers - Calgary Flames 2:3 n.P.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%