Eishockey NHL
Hecht und Co. schnappen gegen "Haie" zu

Jochen Hecht hat mit den Buffalo Sabres 6:5 nach Shootout gegen die San Jose Sharks und Christian Ehrhoff gewonnen. Die Boston Bruins kassierten die dritte Niederlage in Serie.

In der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL hat Jochen Hecht das deutsche Duell gegen Christian Ehrhoff für sich entschieden. Mit den Buffalo Sabres gewann der ehemalige Mannheimer 6:5 nach Penaltyschießen gegen die San Jose Sharks, die auf den verletzten Marcel Goc verzichten mussten.

Die dritte Niederlage hintereinander kassierten die Boston Bruins. Der NHL-Spitzenreiter, dem bis zum Saisonende der langzeitverletzte deutsche Nationalspieler Marco Sturm fehlen wird, unterlag bei den New Jersey Devils mit 0:1.

In Buffalo entschied Derek Roy die Partie mit einem verwandelten Penalty zugunsten der Gastgeber, die in der regulären Spielzeit bereits mit 3:0 und 4:1 vorn gelegen hatten. Mit vier Toren in Folge meldete sich San Jose zurück und eroberte die Führung, die Sabres-Stürmer Jason Pominville mit seinem 13. Saisontreffer erst vier Sekunden vor Ablauf der 60 Spielminuten ausgleichen konnte.

Die Niederlage der Bruins in New Jersey besiegelte Bryce Salvador. Der Verteidiger traf Mitte des zweiten Drittels und stellte für die Devils den dritten Sieg im vierten von fünf aufeinanderfolgenden Heimspielen sicher.

Der Spieltag im Überblick:

New Jersey Devils - Boston Bruins 1:0, Columbus Blue Jackets - Detroit Red Wings 3:2, Buffalo Sabres - San Jose Sharks 6:5 n.P., Florida Panthers - New York Rangers 2:1 n.P., St. Louis Blues - Chicago Blackhawks 1:0, Dallas Stars - Vancouver Canucks 2:1, Colorado Avalanche - Montreal Canadiens 2:4

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%