Eishockey NHL
Hecht und die Sabres bezwingen auch den Meister

Jochen Hecht bleibt mit seinen Buffalo Sabres in der NHL weiter unbesiegt. Die "Säbel" bezwangen im siebten Spiel der laufenden Saison Meister Carolina mit 5:4. Unterdessen kassierte Minnesota Wild die erste Niederlage.

Die Buffalo Sabres haben ihren Siegeszug in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL fortgeführt und waren auch vom amtierenden Stanley-Cup-Sieger nicht zu stoppen. Im siebten Spiel fuhr das Team um den deutschen Nationalstürmer Jochen Hecht beim 5:4 gegen die Carolina Hurricanes bereits den siebten Sieg ein. Damit bleibt Buffalo die einzige Mannschaft ohne Niederlage in der laufenden NHL-Spielzeit.

Vor 18 690 Zuschauern in der heimischen Hsbc Arena kamen die Sabres nach der frühen Gästeführung durch Scott Walker nach einem Treffer von Jason Pominville zum Ausgleich. Der deutsche NHL-Legionär Hecht hatte hierbei die Vorarbeit geleistet. Nach der erneuten Führung der "Canes" durch ein Tor von Eric Staal brachten Dimitri Kalinin und Maxim Afinogenow Buffalo erstmals mit 3:2 nach vorne. Eric Belanger gelang aber noch im zweiten Drittel das 3:3 für Carolina. Ein Doppelschlag durch Thomas Vanek und Jaroslav Spacek Mitte des Schlussabschnitts sorgte dann für die Entscheidung zugunsten der "Säbel", Mike Commodore konnte nur noch zum 4:5 verkürzen.

Minnesota unterliegt den Ducks

Die Minnesota Wild mussten unterdessen ihre erste Niederlage hinnehmen. In Anaheim unterlag das Team den heimischen Ducks 1:2. Scott Niedermayer und Sean O´Donnell trafen zum Sieg der "Enten", Minnesotas Pierre-Marc Bouchard konnte nur noch den Anschlusstreffer erzielen.

Der Spieltag im Überblick:

Columbus Blue Jackets - Toronto Maple Leafs 2:4, St. Louis Blues - Vancouver Canucks 2:3, Anaheim Ducks - Minnesota Wild 2:1, Florida Panthers - Philadelphia Flyers 3:2, Dallas Stars - Chicago Blackhawks 5:4, Buffalo Sabres - Carolina Hurricanes 5:4

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%