Eishockey NHL
Hecht und Seidenberg erfolgreich

Der deutsche Legionär Jochen Hecht konnte in der NHL den 18. Saisonsieg mit den Buffalo Sabres verbuchen. Auch Dennis Seidenberg feierte einen Erfolg mit den Florida Panthers.

Die Buffalo Sabres mit dem deutschen Nationalspieler Jochen Hecht haben ihre Führung in der Northeast Division der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL mit einem 2:1-Erfolg gegen die Chicago Blackhawks behauptet. Dabei war Ersatz-Goalie Patrick Lalime der Matchwinner für die Sabres.

Der 35-jährige Kanadier parierte 39 Schüsse auf sein Gehäuse und führte sein Team somit zum 21. Sieg über Chicago. "Es fühlt sich großartig an", sagte der Goalie nach der Partie glücklich: "Wir wussten, dass sie gute Spieler haben, aber alle unsere Jungs haben einen großartigen Job auf dem Eis gemacht."

Thomas Vanek und Clarke Macarthur waren für Buffalo erfolgreich, während Lalime sein Tor zwei Drittel sauber hielt. Erst im letzten Drittel markierte Patrick Sharp für die Gäste den Endstand. Jochen Hecht stand beim Sieg rund 15 Minuten auf dem Eis und schoss fünfmal auf das Tor der Blackhawks.

Auch Dennis Seidenberg hatte Grund zu feiern. Die Florida Panthers siegten 4:2 bei den New Jersey Devils. Dabei kam der 28-Jährige rund 22 Minuten zum Einsatz. Es war der zwölfte Sieg der Panthers bei 14 Niederlagen in der laufenden Saison.

Der Spieltag im Überblick:

New Jersey Devils - Florida Panthers 2:4, Washington Capitals - Carolina Hurricanes 4:3, Buffalo Sabres - Chicago Blackhawks 2:1, Detroit Red Wings - Anaheim Ducks 3:2, St. Louis Blues - Edmonton Oilers 3:5, Colorado Avalanche - Tampa Bay Lightning 2:1, Calgary Flames - Minnesota Wild 1:2, San Jose Sharks - Dallas Stars 2:3,

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%