Eishockey NHL
Hecht verliert mit Buffalo in Washington

Jochen Hecht unterlag mit den Buffalo Sabres am zweiten Weihnachtstag mit 2:3 bei den Washington Capitals. Die Carolina Hurricanes siegten ohne Dennis Seidenberg 5:4 in Atlanta.

Am zweiten Weihnachtstag blieb für Jochen Hecht in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die Bescherung aus. Der deutsche Center verlor mit seinen Buffalo Sabres bei den Washington Capitals knapp mit 2:3. Mit 37 Punkten liegen die Sabres in der Tabelle der Eastern Conference damit nur auf Rang zehn und haben zwei Punkte Rückstand auf den achten und letzten Play-off-Platz, den derzeit die Carolina Hurricanes (39) inne haben.

Das Team von Dennis Seidenberg, der verletzt aussetzen musste, gewann am Freitag mit 5:4 bei den Atlanta Thrashers. Nur auf dem vorletzten Platz im Osten rangiert Tampa Bay Lightning, Team des deutschen Goalies Olaf Kölzig, der beim 4:3-Sieg nach Penaltyschießen in Florida aber nicht im Kader stand.

Eric Staal trifft dreimal im Schlussdrittel

Den Auswärtssieg Carolinas machte Eric Staal mit drei Toren im Schlussabschnitt fast im Alleingang perfekt, dazu trafen Chad Larose und Patrick Eaves für die "Canes". Auf Seiten der Thrashers gelangen Bryan Little ebenfalls drei Tore, Todd White hatte Atlanta mit 1:0 nach vorne gebracht.

Für Buffalo trafen Thomas Vanek und Maxim Afinogenow. Viktor Kozlow, Boyd Gordon und Alexander Owetschkin erzielten die Tore der "Caps". Jochen Hecht stand 18:52 Minuten für Buffalo auf dem Eis, konnte sich aber nicht in die Scorerliste eintragen.

Der Spieltag im Überblick:

New Jersey Devils - Pittsburgh Penguins 0:1, New York Islanders - Toronto Maple Leafs 4:1, Washington Capitals - Buffalo Sabres 3:2, Atlanta Thrashers - Carolina Hurricanes 4:5, Florida Panthers - Tampa Bay Lightning 3:4 n.P., Nashville Predators - Detroit Red Wings 3:2, Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers 5:1, Vancouver Canucks - Edmonton Oilers 2:3, Los Angeles Kings - Phoenix Coyotes 1:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%