Eishockey NHL
Hurricanes-Keeper Ward muss pausieren

NHL-Torwart Cam Ward von den Carolina Hurricanes muss drei bis vier Wochen pausieren. Ein Gegenspieler hatte ihm im Match gegen Columbus mit einer Kufe das Bein aufgeschlitzt.

Aufgrund einer Beinverletzung wird NHL-Torwart Cam Ward von den Carolina Hurricanes voraussichtlich drei bis vier Wochen ausfallen. Bei einem Zusammenstoß mit Angreifer Rick Nash von den Columbus Blue Jackets am Samstag war sein linkes oberes Bein von einer Schlittschuhkufe aufgeschlitzt worden.

Die Wunde musste genäht werden, im Laufe des Montags soll Ward das Krankenhaus in Columbus wieder verlassen können. Columbus gewann das Spiel mit 3:2.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%