Eishockey - NHL
Jochen Hecht siegt mit Buffalo Sabres

In der nordamerikanischen Eishockesliga sorgen deutsche Spieler für Erfolge. Der Buffalo Sabres-Spieler Jochen Hecht erzielte das 1:0 gegen Tampa Bay Lightning und steuerte so zum 3:1-Sieg bei. Nur ein Sieg trennt das Team nun von Spitzenreiter Ottawa.

HB BERLIN. Ein überragender Jochen Hecht führte die Buffalo Sabres in der Nordamerikanischen Eishockey-Liga (NHL) am Donnerstag (Ortszeit) zum 3:1-Sieg gegen Tampa Bay Lightning. Der deutsche Stürmer erzielte das 1:0 selbst und steuerte den Assist zum nächsten Treffer bei.

Damit bleibt Buffalo mit 27 Siegen dem mit einem Sieg mehr erfolgreichsten NHL-Team aus Ottawa auf den Fersen. Der Spitzenreiter der Nordost-Division mit Christoph Schubert unterlag überraschend dem Tabellenletzten Boston Bruins 2:4, für den Marco Sturm einen Assist beisteuerte.

Die San Jose Sharks als Schlusslicht der Pacific-Division gewannen 6:3 gegen die Blue Jackets aus Columbus. Der deutsche Nationalspieler Christian Ehrhoff erzielte einen Treffer für den Sieger, bei dem Jonathan Cheechoo (dreifacher Torschütze) überragte. Die Philadelphia Flyers um den deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg setzten sich in der Verlängerung 4:3 gegen die New York Rangers durch. Dabei gelang Simon Gagne der entscheidende Treffer schon sieben Sekunden nach Ablauf der regulären Spielzeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%