Eishockey NHL
Knie-OP: Marco Sturm droht das Saisonaus

Der deutsche Nationalspieler Marco Sturm muss sich einer Knieoperation unterziehen. Voraussichtlich ist damit die Saison in der NHL für den Stürmer der Boston Bruins beendet.

Für den deutschen Nationalspieler Marco Sturm dürfte die Saison in der nordamerikanischen Profiliga NHL vorzeitig beendet sein. Der 30 Jahre alte Stürmer der Boston Bruins muss sich einer Knieoperation unterziehen, nachdem er seinem Team bereits seit dem 18. Dezember fehlt.

Bruins-Trainer Claude Julien gab die Nachricht von der notwendigen Operation am Samstag vor dem NHL-Heimspiel gegen die Carolina Hurricanes (5:1) bekannt. Der Coach plant nun für den Rest der Saison ohne den Ex-Landshuter, der damit auch für die WM in der Schweiz (24. April bis 10. Mai) Bundestrainer Uwe Krupp nicht zur Verfügung stehen dürfte.

Sturm hatte schon zu Beginn der NHL-Saison zwölf Spiele wegen einer Nackenverletzung pausieren müssen. Der Dingolfinger spielt seit 1997 in der nordamerikanischen Eliteklasse und war im Dezember 2005 von den San Jose Sharks nach Boston transferiert worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%