Eishockey NHL
Maple Leafs schnappen sich Phil Kessel

Die Toronto Maple Leafs haben knapp zwei Wochen vor Beginn der NHL-Saison ihre Offensive verstärkt. Der US-Amerikaner Phil Kessel kommt für zwei Erstrunden-Picks von den Bruins.

Die Toronto Maple Leafs haben für die anstehende Saison der nordamerikanischen Profiliga NHL einen Transfer-Coup gelandet. Im Tausch für zwei Erstrunden- und einen Zweitrunden-Pick verpflichteten die Kanadier Phil Kessel von den Boston Bruins.

Der US-Amerikaner gehört zum Olympia-Team seines Landes und gilt als einer der besten in den USA geborenen Spieler der NHL. In der vergangenen Saison schoss der Stürmer 36 Tore für Boston und hatte 24 Assists.

"Der Preis ist sehr hoch, aber es macht für uns Sinn, ihn zu zahlen", kommentierte der General Manager der Maple Leafs, Brian Burke, den Deal. Laut Medienberichten unterschrieb der 21-Jährige einen mit 27 Mill. Dollar dotierten Fünf-Jahres-Vertrag.

Allerdings muss Toronto noch einige Wochen ohne Kessel auskommen. Der Stürmer unterzog sich in der Sommerpause einer Schulteroperation. Mit seinem Debüt im Trikot der Maple Leafs wird erst Mitte November gerechnet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%