Eishockey NHL
New Jersey Devils feuern Coach Julien

Drei Spiele vor Beginn der Play-offs haben die New Jersey Devils in der NHL ihren Trainer Claude Julien gefeuert. Im Kampf um den Stanley Cup wird General Manager Lou Lamoriello das Team betreuen.

Die New Jersey Devils haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihrem Coach Claude Julien den Stuhl vor die Tür gesetzt. Drei Spiele vor dem Ende der regulären Saison und dem Auftakt der Play-offs wird General Manager Lou Lamoriello das Team betreuen. Bereits in der vergangenen Saison übernahm Lamoriello die Geschicke hinter der Bande, nachdem er Trainer Larry Robinson im Dezember gefeuert hatte.

Der Zeitpunkt der Entlassung Juliens kam unerwartet. Die Devils hatten die letzten vier ihrer fünf Spiele gewonnen und führen als zweitbestes Team im Osten die Atlantic Division an. Lamoriello begründete seinen Schritt so: "Wir haben in der letzten Zeit weder physisch noch mental so agiert, wie es für die Playoffs nötig wäre."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%