Eishockey NHL
NHL hebt Salary Cap an

Die nordamerikanische Profiliga NHL hat die Gehaltsobergrenze für jedes Team angehoben. Betrug die Salary Cap bislang 44 Mill. Dollar, können die Klubs in der kommenden Saison 50,3 Mill. ausgeben.

Die Klubs in der nordamerikanischen Profiliga NHL können in der kommenden Saison ihren Spielern mehr Gehalt zahlen. Die NHL hob die Einkommens-Obergrenze pro Klub, die sogenannte Salary Cap, auf 50,3 Mill. Dollar an. Zuletzt durften maximal 44 Mill. ausgeschüttet werden.

Der Minimal-Betrag, der in der kommenden Saison für Spieler aufgewendet werden muss, beträgt 34,3 Mill. Dollar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%