Eishockey NHL
NHL holt Eishockey ins Freie

Mit dem "Winter Classic" zwischen den Buffalo Sabres und den Pittsburgh Penguins holt die NHL das Eishockey aus den Hallen heraus. Die Partie wird vor 74 000 Fans im Football-Stadion der Buffalo Bills ausgetragen.

74 000 Zuschauer werden erwartet, wenn die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL am Neujahrstag zumindest kurzzeitig aus den Hallen ins Freie wechselt. Im Football-Stadion der Buffalo Bills werden sich beim sogenannten "Winter Classic" die Buffalo Sabres und die Pittsburgh Penguins unter freiem Himmel um Ligapunkte streiten. Zuletzt hatten sich die Edmonton Oilers und die Montreal Canadiens 2003 im "Heritage Classic" außerhalb einer Halle in einem offiziellen Spiel gemessen.

Die Fans scheinen sich mit dem Konzept anfreunden zu können: Die ersten 42 000 Tickets waren bereits nach einer halben Stunde ausverkauft, die restlichen 30 000 für die NHL und Saisonkarteninhaber reservierten Eintrittskarten gingen ebenfalls in Rekordzeit weg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%