Eishockey NHL
NHL-Legende Tom Johnson gestorben

Die nordamerikanische Profiliga NHL trauert um einen ihrer erfolgreichsten Spieler. Tom Johnson, der mit den Montreal Canadiens sechs Mal den Stanley Cup gewann, starb am Mittwoch im Alter von 79 Jahren an Herzversagen.

Die nordamerikanische Profiliga NHL hat eines ihrer großen Idole verloren. Der einstige kanadische Eishockey-Star Tom Johnson ist bereits am Mittwoch (21. November) im Alter von 79 Jahren an Herzversagen gestorben. Der Verteidiger gehörte zu den erfolgreichsten Spielern überhaupt in der NHL. Mit Rekordmeister Montreal Canadiens gewann er insgesamt sechsmal den Stanley Cup.

Zudem ist Johnson einer von nur zwölf Spielern in der Geschichte der Liga, die die wertvollste Eishockey-Trophäe der Welt fünfmal in Folge gewonnen haben (1956 bis 1960). Als Manager und später Trainer führte er die Boston Bruins mit den Superstars Bobby Orr und Phil Esposito 1970 und 1972 zu Stanley-Cup-Titeln.

Zudem ist Johnson auch Mitglied in der Hockey Hall of Fame.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%