Eishockey NHL
NHL: Seidenberg mit dritter Torvorlage für Boston

Die Boston Bruins um Nationalspieler Dennis Seidenberg sind in der nordamerikanischen Profiliga NHL zurück auf Erfolgskurs. Beim 2:0 gegen Toronto gab Seidenberg eine Torvorlage.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg und die Boston Bruins haben sich in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit einer souveränen Vorstellung zurückgemeldet. Fünf Tage nach der 2:3-Heimniederlage gegen die New York Rangers gewann der fünfmalige Stanley-Cup-Sieger 2:0 gegen die Toronto Maple Leafs und verbuchte den fünften Sieg im siebten Spiel. Verteidiger Seidenberg gab die Vorlage zum zweiten Treffer und sammelte seinen dritten Assist-Punkt der Saison.

Nach wie vor fehlt im Angriff der Bruins der deutsche NHL-Rekordspieler Marco Sturm. Der 32-Jährige, der ungeduldig auf sein Debüt in seiner 13. NHL-Saison wartet, laboriert weiter an den Folgen eines am 1. Mai erlittenen Kreuzbandrisses.

Die erste Saisonniederlage nach regulärer Spielzeit kassierten die Nashville Predators mit Alexander Sulzer. Beim 0:3 gegen die St. Louis Blues biss sich das Team aus Tennessee die Zähne an Gäste-Goalie Jaroslav Halak aus und verlor die Tabellenführung der Western Conference an die Los Angeles Kings. Erneut nicht zum Einsatz bei den Predators kam Marcel Goc.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%