Eishockey NHL
NHL sperrt Anaheims Artjutchin für drei Spiele

Die Anaheim Ducks müssen drei Spiele auf Stürmer Jewgeni Artjuchin verzichten. Der 26-Jährige wurde von der NHL wegen rüden Spiels gegen Dallas-Defensivspieler Niskanen gesperrt.

Jewgeni Artjuchin von den Anaheim Ducks muss eine Sperre von drei Spielen absitzen. Zu diesem Strafmaß kam die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL nachdem der Stürmer der Ducks im Spiel gegen die Dallas Stars (2:4) rüde gegen Matt Niskanen eingestiegen war.

Artjuchin gilt als Wiederholungstäter, da er bereits im Januar für zwei Spiele gesperrt worden war. Zudem muss der Russe noch rund 23 000 Euro Strafe zahlen. Nach abgesessener Strafe darf er im Ligaspiel gegen die Phoenix Coyotes am 31. Oktober wieder aufs Eis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%