Eishockey NHL
NHL sperrt "Pinguin" Laraque für drei Spiele

Georges Laraque ist von der NHL für drei Spiele gesperrt worden. Der Stürmer der Pittsburgh Penguins hatte Buffalos Nathan Paetsch mit einem Ellenbogenschlag verletzt.

Die Pittsburgh Penguins müssen die nächsten Spiele in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga ohne Georges Laraque bestreiten. Der Stürmer wurde von der Disziplinarkommission der NHL für drei Begegnungen aus dem Verkehr gezogen.

Laraque wurde für sein Foul im NHL-Spiel am Mittwoch gegen die Buffalo Sabres (7:3), Klub des deutschen Stürmers Jochen Hecht, gesperrt. Der 31-Jährige hatte Buffalos Verteidiger Nathan Paetsch im zweiten Drittel mit einem Ellenbogenschlag verletzt. Dieser war daraufhin kurzzeitig bewusstlos gewesen und fällt mit einer Gehirnerschütterung wohl eine Weile aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%