Eishockey NHL: Oilers Top-Scorer Horcoff fällt bis Saisonende aus

Eishockey NHL
Oilers Top-Scorer Horcoff fällt bis Saisonende aus

Die Edmonton Oilers aus der NHL müssen bis zum Ende der Saison ohne Center Shawn Horcoff auskommen. Der 29-Jährige muss sich einer Schulteroperation unterziehen.

Die Edmonton Oilers aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL bleiben vom Verletzungspech verfolgt. Nach Verteidiger Sheldon Souray und Stürmer Raffi Torres muss das kanadische Traditionsteam nun auch auf Top-Scorer Shawn Horcoff verzichten.

Der 29 Jahre alte Center spielte schon seit Saisonbeginn mit einer Schulterverletzung. Nach einem Zusammenprall mit Ottawa-Star Daniel Alfredsson im All-Star-Game ist eine Operation nun unumgänglich geworden. Horcoff, der diese Saison mit 21 Toren und 29 Vorlagen die teaminterne Scorer-Wertung der Oilers anführt, muss bis zum Saisonende pausieren.

"Natürlich bin ich enttäuscht, die Verletzung plagt mich schon die ganze Saison", sagte Horcoff. "Wir haben bereits vor einiger Zeit eine Kernspin-Untersuchung gemacht und schon damals war klar, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich operiert werden muss."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%