Eishockey NHL
Ottawa Senators weiter in der Krise

Mit der siebten Niederlage in Serie haben die Ottawa Senators ihre Krise in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL unterstrichen. Die Kanadier unterlagen bei Tampa Bay Lightning 3:4 nach Penaltyschießen.

Die Krise bei den Ottawa Senators hält an. Das Team aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verlor 3:4 nach Penaltyschießen bei Tampa Bay Lightning und kassierte damit bereits die siebte Niederlage in Folge. Trotz der schwarzen Serie bleibt das Team des deutschen Nationalspielers Christoph Schubert auf Platz eins der Eastern Conference. Tampa liegt nun zwei Punkte hinter den Play-off-Rängen.

Vor 17 540 Zuschauern im St. Pete Times Forum in Tampa sahen die Gastgeber im Schlussabschnitt wie der sichere Sieger aus. Nach Toren von Mathieu Darche, Chris Gratton und Filip Kuba führte Tampa bei einem Gegentreffer von Daniel Alfredsson Mitte des Schlussdrittels mit 3:1. Doch kurz vor dem Ende feierten die kanadischen Gäste ihr Comeback. Alfredsson 1:57 Minuten vor der Schlusssirene und 36 Sekunden später Verteidiger Wade Redden retteten die Senatoren in die Verlängerung.

Nach der torlosen Verlängerung musste das Penaltyschießen die Entscheidung bringen. Dort erzielte der Tscheche Vaclav Prospal den Siegtreffer für die Heimmannschaft. "Das war ein großer Sieg für uns. Wir haben eine schwierige Zeit hinter uns, sind aber auf einem guten Weg", freute sich Tampas Coach John Tortorella nach dem Spiel. Für das Team aus dem US-Bundesstaat Florida war dies der zweite Sieg in Folge nach einer sechs Spiele andauernden Niederlagenserie.

Die Senators, bei denen Schubert 12:59 Minuten spielte und die Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:3 lieferte, müssen im nächsten Spiel erneut auswärts antreten. Bei den Florida Panthers hat das Team von Trainer John Paddick die nächste Gelegenheit, die Negativserie zu stoppen.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Montreal Canadiens - Detroit Red Wings 1:4, Toronto Maple Leafs - Nashville Predators 3:1, Tampa Bay Lightning - Ottawa Senators 4:3 n.P., Calgary Flames - St. Louis Blues 3:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%