Eishockey NHL
Panthers-Spieler Belfour und Peltonen verhaftet

Ein Streifzug durch Miami endete für Ed Belfour und Ville Peltonen von den Florida Panthers im Gefängnis. Belfour attackierte in betrunkenem Zustand einen Polizisten, Peltonen beschädigte einen Feuerwehrwagen.

Torhüter Ed Belfour und Angreifer Ville Peltonen von den Florida Panthers aus der nordamerikanischen Profiliga NHL haben sich im Anschluss an das letzte Saisonspiel daneben benommen. Beide Spieler wurden nach ausufernden Feierlichkeiten von der Polizei in Miami festgenommen.

Der 41-jährige Belfour war sturzbetrunken und belästigte andere Gäste im noblen Nikki Beach Club im Vergnügunsviertel South Beach. Als die Besitzer den Goalie nicht zum gehen überreden konnten, riefen sie die Polizei. Doch auch die Ordnungshüter hatten Mühe mit dem Kanadier. Nachdem Belfour auch einen Polizisten angegriffen haben soll, setzte dieser einen Elektroschocker ein, um den Keeper zu besänftigen.

Belfours Teamkollege Ville Peltonen soll nach Angaben der Polizei in betrunkenem Zustand mit einem Metallpfosten auf einen Feuerwehrwagen eingeschlagen haben. Einen offensichtlichen Grund soll der finnische Nationalspieler nicht gehabt haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%