Eishockey NHL
Penguins fahren 4:3-Sieg gegen New Jersey ein

Sowohl die Pittsburgh Penguins als auch die New York Islanders und die Montreal Canadiens mussten in der NHL in die Verlängerung, um Erfolge gegen New Jersey, Boston und Florida einzufahren.

Sergej Gonschar hat den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga (NHL) den zweiten Saisonsieg geschenkt. Der Russe traf nach 1:01 Minuten der Verlängerung zum 4:3-Erfolg seiner Pinguine über die New Jersey Devils. Mark Recchi, Maxime Talbot und Lasse Pirjeta hatte in der regulären Spielzeit bei Gegentreffern der "Teufel" Erik Rasmussen, Jamie Langenbrunner und Brian Gonta für die Treffer Pittsburghs gesorgt.

Shawn Bates machte es für die New York Islanders noch spannender und konnte nur 29 Sekunden vor Ende der Verlängerung zum 4:3-Erfolg gegen die Boston Bruins einnetzen, nachdem Oleg Kwascha, Janne Niinimaa und Chris Campoli für New York und Dave Scatchard, Nick Boynton und Joe Thornton auf Seiten der Bruins den Spielstand in der regulären Spielzeit egalisiert hatten.

In einer weiteren Partie mussten die Montreal Canadiens ebenfalls in die Verlängerung, um den 5:4-Sieg gegen die Florida Panthers perfekt zu machen. Steve Begin hatte zunächst die Nachspielzeit mit seinem Treffer neun Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit erzwungen, ehe Teamkollege Michael Ryder nach 3:19 Minuten der Verlängerung zum Siegtreffer einschob.

Der Spieltag im Überblick:

New York Islanders - Boston Bruins 4:3, Montreal Canadiens - Florida Panthers 5:4, New Jersey Devils - Pittsburgh Penguins 3:4, Tampa Bay Lightning - Atlanta Thrashers 4:6, Detroit Red Wings - Chicago Blackhawks 4:1, Calgary Flames - Minnesota Wild 3:0, Edmonton Oilers - Columbus Blue Jackets 5:1, Mighty Ducks of Anaheim - Nashville Predators 4:1

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%