Eishockey NHL
Philadelphia tauscht Seidenberg ein

NHL-Klub Philadelphia Flyers hat den deutschen Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg gegen den tschechischen Mittelstürmer Petr Nedved eingetauscht. Der 24-Jährige Seidenberg muss zu den Phoenix Coyotes wechseln.

Die Philadelphia Flyers haben einen Strich durch Dennis Seidenbergs Hoffnungen auf einen Titelgewinn in der nordamerikanischen Profiliga NHL gemacht. Der deutsche Eishockey-Nationalspieler musste wegen eines Tauschgeschäftes seines Arbeitgebers aus Pennsylvania zu den weniger stark einzuschätzenden Phoenix Coyotes wechseln. Im Gegenzug wurde der tschechische Mittelstürmer Petr Nedved aus Arizona verpflichtet. Seidenberg spielte seit 2002 für die Flyers und verbuchte in 95 Spielen sechs Tore sowie 14 Assists.

In Philadelphia hatte sich der 24 Jahre alte Schwenninger durchaus Chancen auf den Gewinn des Stanley Cups ausrechnen können. Während die Flyers vor dem Wochenende die Atlantic Division mit 28 Erfolgen und elf Niederlagen anführten, rangierte Phoenix mit einer negativen Bilanz von 23:24 Siegen in der Pacific Division lediglich auf dem vierten Rang.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%