Eishockey NHL
Rangers beenden Siegesserie der Devils

Die New York Rangers haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die Siegesserie der New Jersey Devils beendet. Das 3:1 der Rangers war die erste Niederlage der Devils 2006 sowie nach neun Siegen in Folge.

Die New York Rangers haben durch einen 3:1-Erfolg gegen die New Jersey Devils nicht nur deren Siegesserie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL beendet, sondern auch die eigenen Play-off-Ambitionen untermauert. Die Devils kassierten die erste Niederlage 2006 sowie nach zuvor neun Siegen in Folge. Petr Prucha, Michael Nylander und Dominic Moore trafen für die Rangers.

Im zweiten Spiel des Abends setzten sich die Minnesota Wild bei den Chicago Blackhawks mit 3:2 durch. Die Gäste feierten zwar den dritten Sieg in Folge, bleiben mit 50 Punkten jedoch Letzter der Northwest-Division. Für die Blackhawks war es die vierte Schlappe im fünften Spiel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%