Eishockey NHL
Rangers verzweifeln an Goalie Smith

Die Dallas Stars setzten sich am Sonntag in der NHL 3:2 bei den New York Rangers durch. Mann des Abends war Dallas-Keeper Mike Smith, der 39 Schüsse der Gastgeber entschärfen konnte.

Dank eines überragenden Mike Smith feierten die Dallas Stars in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen 3:2-Sieg bei den New York Rangers. Der Keeper, hinter Marty Turco eigentlich nur die Nummer zwei im Team, präsentierte sich im New Yorker Madison Square Garden von seiner allerbesten Seite und hatte mit 39 gehaltenen Schüssen maßgeblichen Anteil am Erfolg.

Die Hausherren waren durch Jaromir Jagr und Brendan Shanahan zweimal in Führung gegangen, Jussi Jokinen und Youngster Loui Eriksson konnten jeweils wieder ausgleichen. Den Siegtreffer für die Gäste, die ihre Erfolgsbilanz damit auf fünf Erfolge in Serie ausbauen konnten, markierte Brendan Morrow im Schlussabschnitt.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: New York Rangers - Dallas Stars 2:3, St. Louis Blues - Calgary Flames 3:0, Anaheim Ducks - Los Angeles Kings 3:2, Vancouver Canucks - Chicago Blackhawks 2:0

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%