Eishockey NHL
Rangers wehren sich - Red Wings überollen Colorado

Durch ein 3:0 über die Pittsburgh Penguins haben die New York Rangers das vorzeitige Aus in den Play-offs der NHL vermeiden können. Colorado ist nach dem 2:8 gegen Detroit raus.

Nun ist es also doch passiert: Die Pittsburgh Penguins haben in den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Im Madison Square Garden in New York mussten sich die "Pinguine" den New York Rangers mit 0:3 geschlagen geben. Zuvor hatte das Team um Superstar Sidney Crosby alle sieben Play-off-Spiele der laufenden Saison gewinnen können.

Im Halbfinale der Eastern Conference führt Pittsburgh in der "best-of-seven"-Serie nun nur noch mit 3:1-Siegen. Unterdessen haben die Detroit Red Wings durch ein 8:2 bei Colorado Avalanche bereits die nächste Runde erreicht.

In New York war es ausgerechnet Ex-Penguins-Star Jaromir Jagr, der für ein fünftes Spiel in der Serie sorgte. Der 36-jährige Tscheche erzielte zwei der drei Tore, das zwischenzeitliche 2:0 steuerte Brandon Dubinsky bei. Neben Jagr zählte auch Rangers-Keeper Henrik Lundqvist zu den Matchwinnern. Der Schwede parierte 29 Schüsse und entschärfte einen Penalty von Ewgeni Malkin. Spiel fünf der Serie steigt nun am Sonntag in Pittsburgh.

Schwedische Power zu viel für Colorado

Mit einem Desaster sind die Play-offs für die Colorado Avalanche zu Ende gegangen. Im heimischen Pepsi Center ging das Team aus Denver im vierten Spiel gegen die Detroit Red Wings mit 2:8 regelrecht unter und schied mit 0:4-Spielen aus. Bereits nach dem Auftaktdrittel führten die Gäste aus Michigan 3:1, im zweiten Abschnitt schraubte Detroit das Ergebnis sogar auf 7:1.

Einmal mehr überragend war der Schwede Johan Franzen, der seinen zweiten Hattrick in den vergangenen drei Spielen feierte. Die schwedischen Nationalmannschaftskollegen Henrik Zetterberg (2), Mikael Samuelsson (2) und Tomas Holmstrom (1) erzielten die weiteren Treffer für Detroit. Möglicherweise war dies gleichzeitig das letzte Spiel von Avalanche-Legende Joe Sakic. Der 38-Jährige will sich erst im Sommer entscheiden, ob er noch einmal in die NHL zurückkehrt.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

New York Rangers - Pittsburgh Penguins 3:0 (Play-off-Stand 1:3), Colorado Avalanche - Detroit Red Wings 2:8 (Play-off-Stand 0:4).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%