Eishockey NHL
Sabres starten mit Sieg in Play-off-Runde zwei

Die Buffalo Sabres und ihr deutscher Nationalstürmer Jochen Hecht sind mit einem Sieg in die Conference-Halbfinals der NHL gestartet. Der Liga-Primus besiegte die New York Rangers souverän mit 5:2.

Drei Tore in vier Minuten haben den Buffalo Sabres von Nationalstürmer Jochen Hecht einen optimalen Start in die zweite Play-off-Runde der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL beschert. Der Liga-Primus gewann das erste Spiel seiner Halbfinalserie in der Eastern Conference gegen die New York Rangers souverän mit 5:2.

Nach einem torlosen Auftaktdrittel brach in der 35. Spielminute Thomas Vanek im Powerplay den Bann und überwand Rangers-Goalie Henrik Lundqvist zum ersten Mal. Der Schwede hatte zuvor 23 Schüsse pariert. Ales Kotalik (36:19) und erneut Vanek (38:24) ließen schnell zwei weitere Tore folgen und entschieden die Partie vorzeitig. Zwar konnten Marcel Hossa und Brendan Shanahan im Schlussabschnitt noch einmal auf 1:3 und 2:4 verkürzen, doch hatten Jason Pominville auf Vorarbeit Hecht und Drew Stafford jeweils eine Antwort parat.

Anaheim gegen Vancouver souverän

Auch die Anaheim Ducks zeigten in der Western Conference ihre Stärke. Beim 5:1-Sieg im ersten Halbfinal-Play-off gegen die Vancouver Canucks war Andy Mcdonald mit drei Treffern der herausragende Spieler der Partie. Dabei hatte Jeff Cowan die Kanadier nach 7:07 Minuten Spielzeit zunächst in Front gebracht, doch Mcdonald im Powerplay, Teemu Selänne und erneut Mcdonald drehten die Begegnung bis Drittelende zugunsten des Favoriten. Ryan Getzlaf und Mcdonald mit seinem dritten Tor des Tages schraubten das Ergebnis dann im Schlussabschnitt weiter in die Höhe.

Der Spieltag im Überblick: Buffalo Sabres - New York Rangers 5:2 (Play-off-Stand: 1:0), Anaheim Ducks - Vancouver Canucks 5:1 (1:0).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%