Eishockey NHL
Schubert und "Sens" stoppen Hecht und Sabres

Im deutschen NHL-Duell hatte Christoph Schubert die Nase vorn. Der Verteidiger gewann mit den Ottawa Senators 5:3 gegen die Buffalo Sabres um den deutschen Stürmer Jochen Hecht, dem ein Treffer gelang.

Die Siegesserie der Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ist vorerst beendet. Nach sechs Siegen in Folge musste sich das Team um den deutschen Stürmer Jochen Hecht den Ottawa Senators um den deutschen Verteidiger Christoph Schubert mit 3:5 geschlagen geben. Auch für die Washington Capitals ging eine Serie zu Ende. Die "Caps" um den deutschen Goalie Olaf Kölzig gewannen nach drei Niederlagen in Folge mit 3:2 gegen Tampa Bay Lightning. Auch Christian Ehrhoff und Marcel Goc hatten Grund zum Jubeln. Die beiden Deutschen setzten sich mit den San Jose Sharks 3:2 bei den Los Angeles Kings durch. Eine Niederlage musste Dennis Seidenberg einstecken. Der deutsche Verteidiger unterlag mit den Carolina Hurricanes 2:4 bei den New York Rangers.

Hecht-Tor reicht nicht zum Sieg

Vor 18 690 Zuschauern in der Hsbc Arena in Buffalo konnte Jochen Hecht die Führung Ottawas durch Antoine Vermette nach 3:12 Minuten des Mitteldrittels zunächst ausgleichen. Doch Wade Redden und Mike Fisher brachten die Gäste aus Kanada noch vor Ende des zweiten Abschnitts mit 3:1 nach vorne. Im letzten Drittel brachte Daniel Alfredsson die Senators mit seinem Tor zum 4:1 auf die Siegerstraße. Brian Campbell und Adam Mair machten es dann noch einmal spannend, ehe Ottawas Dany Heatley zum 5:3-Endstand traf. Die Kanadier bleiben mit nunmehr 52 Punkten das zweitbeste Team der Liga hinter den Detroit Red Wings (57), die einen 5:0-Sieg bei den St. Louis Blues feierten.

Assists für Seidenberg, Goc und Ehrhoff

Mit zwei Treffern war Jaromir Jagr der Matchwinner der Rangers gegen die Carolina Hurricanes, für die Dennis Seidenberg die zwischenzeitliche 2:1-Führung durch Eric Staal vorbereitet hatte. Für Washington trafen David Steckel, Brian Pothier und Matt Bradley, "Caps"-Goalie Kölzig verbuchte 18 Saves. Beim Sieg der Sharks in Los Angeles fuhren Marcel Goc und Christian Ehrhoff jeweils einen Assistpunkt ein.

Der Spieltag im Überblick:

Buffalo Sabres - Ottawa Senators 3:5, New York Islanders - Toronto Maple Leafs 4:3, New York Rangers - Carolina Hurricanes 4:2, Washington Capitals - Tampa Bay Lightning 3:2, Columbus Blue Jackets - Atlanta Thrashers 2:0, Chicago Blackhawks - Nashville Predators 5:2, St. Louis Blues - Detroit Red Wings 0:5, Dallas Stars - Minnesota Wild 8:3, Los Angeles Kings - San Jose Sharks 2:3

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%