Eishockey NHL
Seidenberg gewinnt deutsches Duell gegen Goc

Die Phoenix Coyotes setzen sich in der NHL deutlich mit 6:2 gegen die San Jose Sharks durch. Eine Niederlage setzte es auch für Marco Sturm beim 3:4 der Boston Bruins gegen die New York Islanders

Dennis Seidenberg hat als einziger deutscher Eishockeyspieler das Wochenende in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit einem Sieg beendet. Eine Woche nach dem Wechsel von Philadelphia nach Phoenix feierte der Schwarzwälder beim 6:2 über die San Jose Sharks den vierten Sieg in Folge. Bei den Sharks spielte Seidenbergs früherer Mannheimer Klubkollege Marcel Goc, Nationalteam-Kollege Christian Ehrhoff pausierte indes.

Zwei Wochen vor Beginn der Winterspiele in Turin musste Marco Sturm mit den Boston Bruins nach zuletzt drei Siegen beim 3:4 gegen die New York Islanders wieder eine Niederlage hinnehmen. Dabei hatte der frühere Landshuter das 1:1 durch Patrice Bergeron in der siebten Minute vorbereitet.

Ohne den in Itzehoe geborenen Sven Butenschön setzten sich die Vancouver Canucks 4:3 bei Colorado Avalanche durch. Der 29 Jahre alte Verteidiger musste wegen einer Schulterverletzung pausieren. "Zuletzt bin ich vor vier Jahren an der Schulter operiert worden, seitdem habe ich immer Beschwerden", sagte Butenschön.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%