Eishockey NHL: Seidenberg gibt Comeback im Bruins-Trikot

Eishockey NHL
Seidenberg gibt Comeback im Bruins-Trikot

Nach seiner langen Verletzungspause hat Dennis Seidenberg erstmals wieder für die Boston Bruins gespielt. Der 29-Jährige kam im Testspiel gegen die Montreal Canadiens zum Einsatz.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat fünfeinhalb Monate nach seinem verletzungsbedingten Saison-Aus in der NHL erstmals wieder für die Boston Bruins auf dem Eis gestanden. Der Verteidiger, der wegen eines Sehnenrisses im Arm die Play-offs der nordamerikanischen Profiliga und die Heim-WM verpasst hatte, kam in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit im ersten Test gegen die Montreal Canadiens 25:13 Minuten zum Einsatz. Die Bruins gewannen beim Rekordmeister mit 4:2.

Blueliner Seidenberg hatte sich die Verletzung Anfang April zugezogen und danach zusehen müssen, wie die Bruins im Play-off-Viertelfinale ausschieden. Seinen Vertrag beim fünfmaligen Stanley-Cup-Sieger hat der 29-Jährige im Mai um vier Jahre verlängert, dafür soll er insgesamt rund 13 Mill. Dollar (10,85 Mill. Euro) erhalten.

Weiterhin nicht zum Bruins-Kader gehört Marco Sturm. Der deutsche Nationalstürmer befindet sich nach seinem in den Play-offs erlittenen Kreuzbandriss im Aufbautraining.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%