Eishockey NHL
Seidenberg-Treffer reicht nicht gegen Columbus

Dennis Seidenberg verlor mit den Carolina Hurricanes das NHL-Duell gegen Columbus mit 1:5. Der deutsche Verteidiger durfte sich dabei aber über seinen dritten Saisontreffer freuen.

Die Carolina Hurricanes gingen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL zum zweiten Mal in Folge als Verlierer vom Eis. Beim 1:5 gegen Columbus musste das Team des deutschen Verteidigers Dennis Seidenberg wie bereits zwei Tage zuvor bei der Niederlage gegen Florida (0:5) erneut fünf Gegentreffer vor heimischer Kulisse hinnehmen. Mit weiterhin 59 Punkten haben die "Canes" als Neunter der Eastern Conference nun bereits fünf Zähler Rückstand auf den achten und letzten Play-off-Rang.

Seidenberg war am Samstag der einzige deutsche NHL-Legionär im Einsatz. Ligaprimus Boston (86 Punkte) verlor ohne den derzeit verletzten Marco Sturm mit 2:3 nach Penaltyschießen gegen Nashville. Ohne Christoph Schubert, der erneut aus dem Kader gestrichen wurde, gewannen die Ottawa Senators 5:3 in Minnesota und sind mit nunmehr 50 Punkten Zwölfter im Osten. Die Tampa Bay Lightning (49), Team des verletzten Goalies Olaf Kölzig, unterlagen 1:5 gegen Kölzigs Ex-Klub Washington Capitals und liegen nur auf Rang 13 im Osten.

Seidenberg-Treffer kommt zu spät

Vor 18 680 Zuschauern im RBC Center in Raleigh war das Spiel bereits früh im Schlussdrittel zugunsten der Gäste aus Columbus entschieden. Mike Commodore, Kristian Huselius und R.J. Umberger hatten die Blue Jackets mit 3:0 nach vorne gebracht, ehe Carolina noch einmal Hoffnung schöpfen durfte.

Mit seinem dritten Saisontreffer brachte Seidenberg seine "Canes" noch einmal auf 1:3 heran. Der Verteidiger traf nach 6:29 Minuten des letzten Drittels per Schlagschuss und markierte damit seinen 18. Scorerpunkt der laufenden Spielzeit. Doch Manny Malhotra und erneut Huselius brachten den Auswärtssieg für Columbus im Anschluss unter Dach und Fach.

Der Spieltag im Überblick:

Philadelphia Flyers - New York Islanders 1:5, Los Angeles Kings - Edmonton Oilers 2:3 n.P., Toronto Maple Leafs - Pittsburgh Penguins 6:2, Carolina Hurricanes - Columbus Blue Jackets 1:5, Tampa Bay Lightning - Washington Capitals 1:5, Nashville Predators - Boston Bruins 3:2 n.P., Minnesota Wild - Ottawa Senators 3:5, Chicago Blackhawks - Dallas Stars 6:2, Phoenix Coyotes - Calgary Flames 5:7

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%