Eishockey NHL
Seidenberg und Co. lassen wichtige Punkte liegen

Die Carolina Hurricanes haben Buffalos Ausrutscher nicht genutzt und den Sprung auf einen Play-off-Platz der NHL verpasst. Das Seidenberg-Team verlor bei den Ottawa Senators 2:4.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit den Carolina Hurricanes den Sprung auf einen Play-off-Platz verpasst. Der Meister von 2006 verlor bei den Ottawa Senators, die erneut ohne Christoph Schubert antraten, mit 2:4. Der Ex-Mannheimer Seidenberg stand bei der ersten Niederlage nach zuvor drei Siegen in Folge knapp 21 Minuten auf dem Eis.

Hechts Torvorlage reicht nicht

Damit vergaben die Hurricanes die große Chance, in der Eastern Conference an den Buffalo Sabres vorbei zu ziehen. Das Team von Jochen Hecht verlor zeitgleich 2:3 gegen die Anaheim Ducks, hat mit 68 Zählern aber weiterhin einen Punkt Vorsprung auf Carolina. Nationalspieler Hecht gelang beim 2:3-Anschlusstreffer sein zwölfter Assist der Saison.

Souveräner Tabellenführer im Osten bleiben die Boston Bruins. Die Mannschaft des langzeitverletzten Marco Sturm fertigte die Florida Panthers 6:1 ab. Nur auf Platz 13. liegen die Tampa Bay Lightning des verletzten deutschen Ex-Nationalkeepers Olaf Kölzig nach einem 3:5 bei den Edmonton Oilers.

Der Spieltag in der Übersicht:

Boston Bruins - Florida Panthers 6:1, Buffalo Sabres - Anaheim Ducks 2:3, Washington Capitals - Philadelphia Flyers 2:4, Atlanta Thrashers - Colorado Avalanche 4:3, Montreal Canadiens - Vancouver Canucks 3:0, Ottawa Senators - Carolina Hurricanes 4:2, Nashville Predators - Chicago Blackhawks 5:3, Minnesota Wild - Los Angeles Kings 1:2 n.S., St. Louis Blues - Phoenix Coyotes 2:1, Calgary Flames - Columbus Blue Jackets 4:1, Edmonton Oilers - Tampa Bay Lightning 5:3

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%