Eishockey NHL
Seidenbergs Panther starten mit Sieg

Einen 4:3-Sieg nach Penaltys feierten die Florida Panthers zum Auftakt der NHL-Saison gegen die Chicago Blackhawks. Nationalverteidiger Dennis Seidenberg steuerte einen Assist bei.

Dennis Seidenberg hat mit den Florida Panthers einen guten Start in die neue Saison der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL erwischt. Das Team des deutschen Nationalverteidigers gewann sein Auftaktmatch im finnischen Helsinki 4:3 nach Penaltyschießen gegen die Chicago Blackhawks.

Seidenberg bereitete dabei den 1:1-Ausgleichstreffer von Michael Frolik in der 34. Minute vor. Die Mannschaft aus der "Windy City" lagen dreimal durch Patrick Kane, Dustin Byfuglien und Patrick Sharp in Führung, doch Frolik, Ville Koistinen und David Booth glichen jeweils für die Panther aus. Den entscheidenden Penalty verwandelte Steven Reinprecht.

Pittsburgh startet mit Sieg

Die Pittsburgh Penguins kamen derweil im ersten Heimspiel der Spielzeit zu einem 3:2 gegen die New York Rangers. Der amtierende Stanley-Cup-Champion lag nach Toren von Jewgeni Malkin, Superstar Sidney Crosby und Tyler Kennedy schon mit 3:1 vorne, ehe Marian Gaborik die Partie Mitte des Schlussdrittels mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend machte. Chris Drury hatte zuvor den zwischenzeitlichen Ausgleich der Rangers zum 1:1 erzielt.

Der Spieltag im Überblick: Chicago Blackhawks - Florida Panthers 3:4 n.P., St. Louis Blues - Detroit Red Wings 4:3, Carolina Hurricanes - Philadelphia Flyers 0:2, Pittsburgh Penguins - New York Rangers 3:2.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%